Welttanztag 2018: Spaziergang am Wasser

Wie jedes Jahr organisiert der Verein TanzWerk Münster e.V. den Welttanztag.
Der Welttanztag 2018 am 29.04. fällt dieses Mal auf einen Sonntag.
Um wieder möglichst viele Menschen beim Tanz im öffentlichen Raum zu erreichen, fiel die Wahl auf den Aasee.
 
Ein Tanzspaziergang rund um den vorderen Teil des Sees
 
Nachfolgend die Ideenauflistung unseres Brainstormings:
 
- die teilnehmenden Gruppen beziehen den jeweiligen Ort künstlerisch ein
- die Gruppen beschäftigten sich mit "ihrem" Ort (gerne Info an uns, welchen Ort sich einzelne Gruppen vorstellen können)
- noch ist die Frage offen, ob der ganze vordere Aasee genutzt wird oder nur eine Seite (je nach Teilnehmerzahl)
- die bestehenden Skulpturen einbeziehen
- Einteilung in thematische Blöcke (Kindergruppen, künstlerische Performance...) 
- Wewerka-Pavillon (Nutzung muss noch geklärt werden!)
- Aasee-Terrassen etc
- Bäume, Wiesen, Brücken ...
- die Barcarole-Gesänge miteinbeziehen 
- eventuell stellen die Gruppen für die Zuschauer Kuchen/Getränke bereit....? ....
 
Es wird keine Bühnenaufbauten oder sonstiges geben.
Allen Gruppen, die teilnehmen möchten, sollte bitte bewusst sein, dass es sich um eine reine Draußen-Veranstaltung handelt.
 
Gebt uns bitte bis zum 15.01.2018 Bescheid, wer teilnehmen möchte.
Gerne auch schon mit Ideen, Wünschen, welchen Ort Ihr Euch vorstellen könnt.
 
Mit tänzerischen Grüßen,

Euer TanzWerk Münster