Hier findet Ihr bis zum 29.04.2017 Infos und Fotos zu den teilnehmende Gruppen

in der Reihenfolge des Parcours.

Diese Seite wird täglich aktualisiert - also schaut rein und freut Euch auf den Welttanztag 2017!


Gruppe 1 - HipHop Academy

 

Smax besteht aus Tänzern im Alter von 9-13 Jahren. Die Gruppe trainiert immer freitags 15:30-16:30 Uhr in der Hip Hop Academy. Sie tanzen überwiegend Hip Hop aber auch kommerzielle Musik ist mittlerweile fester Bestandteil der Show! Wir wünschen euch viel Spaß mit smaX am Samstag!


Gruppe 2 - Tanzlabor

 

Leitung: Martina Pleumann

Choreografie: Martina Pleumann

Titel: Umschlungen

Tänzerinnen: Birthe Bußmann und Johanna Stählker

Inhalt: Begegnung - Abstand - Nähe - Vertrauen - Berührung


Gruppe 4 - Kreativer Kindertanz mit Lea Teuwen

 

in Senden und Ottmarsbocholt

Gruppen ab 2 Jahre bis ins junge Erwachsenenalter

Meine Unterrichtstunden werden durch Pop- und Rockmusik, Klassik sowie Kinderliedern begleitet. Sie beinhalten Koordinationsübungen, Körperbewußtmachung, Muskelaufbau, Dehnung, Technik sowie Improvisation. Dabei verwende ich spielerisch eine Melange aus verschiedener Methoden aus verschiedenen Richtungen wie z.B. klassischer Tanz, Modern Dance, Orientalischer und Experimenteller Tanz, Improvisation sowie Kontaktimprovisation, Hoop Dance, Yoga und Biodanza.

Ziel ist hier an erster Stelle jedoch die Freude der Kinder am Tanz und die Entwicklung ihres individuellen Ausdruckes. Ich bin gegen Gleichmachung und für persönliche Freiheit im Ausdruck. Die persönliche Gestaltungsfähigkeit ist hier ein Schlüsselbegriff. Auch als Individuum kann man sich als Teil einer Gruppe finden und etwas gemeinsames erschaffen. Bei mir geht körperliche und psychische Gesundheit vor einer perfekten ästhetischen Körperhaltung.

Wir alle lernen am effektivsten, wenn wir etwas mit Leidenschaft und Freude machen. In meinem kreativen Kindertanz haben die Kinder ganz viel Raum um sich und ihren Körper zu entdecken.


Gruppe 6 - ADTV Tanzschule Husemeyer

 

ADTV und creadance Tanzschule Husemeyer steht für das "social dancing".

Ob als Kind beim Kindertanzen, Jugendlicher bei Tanzprojekten oder Erwachsener beim Gesellschaftstanzen... Wir bringen Sie in Bewegung!

DANCING CONNECTING PEOPLE!

Unser Medley zeigt auch dieses Mal, dass Musik und Tanz uns Menschen generations- und stilübergreifend verbindet. Freuen Sie sich auf verschiedene Hip Hop Styles mit einem Abschluss-Feuerwerk bestehend aus der wohl bekanntesten Hebefigur und Discofox.

 

Choreographie: Katrin Bruch                                               www.tanzschule-husemeyer.de


Gruppe 8 - Biodanza

 

einen Tanz den jeder tanzen kann - ohne festgelegte Schritte
mit ganz viel Freude und Leichtigkeit sich einfach bewegen und begegnen Lasst uns unsere Lebensgeister wecken ... 

 

Leitung: Yvonne Severin


Gruppe 9 - Tanzprojekte Sievert

 

Die Kompanie „Tanzprojekte Heidi Sievert“ zeigt einen Ausschnitt aus der neuesten Produktion VIER MAL TANZ, die im März unter der Organisation vom Tanzspektrum Münster Premiere gefeiert hat.

 

Lena van Bebber hat sich mit dem Thema - Raben – auseinandergesetzt und ein dynamische, bewegte Choreografie entworfen. Aus dem 20 minütigen Stück wird ein Auszug von ca. 5 Minuten gezeigt.

Es tanzen: Isabel Bernhard, Sophie Demmel, Sonja Drobny, Insa Goden, Judith Jung, Hanna Kölsch, Sophie Ludwig, Gesche Redlich, Esther Ruholl, Greta Sieger, Stella Sieger, Ina Schwarte Ortega, Johanna Stählker, Lea von der Ahe, Lea Weigel.

Kostümbild: Judith Hinterding

Foto: Karsten Ziegengeist


Gruppe 10 - TanzRaum Münster

 

Jeder kann tanzen! Bei uns finden Sie Angebote aus allen Tanzbereichen - als Kurse, Workshops oder Fortbildungen - für Kinder, Jugendliche, behinderte Menschen, Erwachsene und ältere Menschen ……

Im TanzRaum gibt es Raum für jeden, sich über die TanzKunst zu entwickeln und zu entfalten. Für uns ist Tanzen friedlich, respektvoll, sozial, kreativ, künstlerisch, sinnlich, intellektuell, achtsam, intuitiv.....

Du bist als "Ganzer Mensch" aktiv.

Für den Welttanztag tanzen wir „Spiegelungen“.


Gruppe 11 - Caloreira und Dandari

 

Wir tanzen und improvisieren tanzend für den Moment und für die Freude im Leben. Wir spielen Capoeira- den brasilianischen Kampftanz und erfahren Respekt, Achtsamkeit, Flexibilität und Axé (brasilianische, positive Lebensenergie)....große Worte- aber alles ganz leicht, minimalistisch und einfach - für alle, jeden und jede.

Auf dem Tanztag wir es dieses Jahr etwas mehr Tanzimprovisation als Capoeira geben. Auf http://www.dandari-tanz.de/ und auf www.caloreira.de findest du Informationen über Tanzimprovisation und/oder Capoeira.

Leitung: Iris Schmidt

 

 


Gruppe 12 - Schrittwechsel

Die Tanzgruppe Schrittwechsel wurde 1989 auf Initiative des Freizeitbereichs der Lebenshilfe Münster gegründet. Schrittwechsel ist eine Gruppe von Tänzerinnen und Tänzern mit Behinderung, die unter der Leitung der ausgebildeten Tanzpädagogin Doris Gillmann eigene, spannende Wege zum Tanz beschreitet. Von ersten Ideen bis zur Aufführung eines Stückes entwickeln die Tänzer von Schrittwechsel in einem kreativen Prozess immer wieder neue und unverwechselbare „Tanzgeschichten“. Das Repertoire der Tanzgruppe erstreckt sich vom Modern Dance über das Tanztheater bis zu freien Improvisationen. Elementares Element der Choreographien sind Körpergefühl und individueller Ausdruck. Mit ihren energiegeladenen Shows begeistern die Tänzer mittlerweile schon vor großem Publikum. Seit vielen Jahren eröffnet Schrittwechsel das Münsteraner Tanzfestival im Großen Haus der Städtischen Bühnen. Auch beim Welttanztag gestaltet „Schrittwechsel“ gemeinsam mit anderen Gruppen einen Parcours durch die Innenstadt, der zeigt, wie bunt und vielfältig die Münsteraner Tanzszene ist.

Leitung: Doris Gillmann 


Gruppe 13 - Mira Miss Tribe

 

Ende der 60-er Jahre von Fat Chance Bellydance in den USA erfunden, schwappte die American-Tribel-Style-Bellydance-Welle auch zu uns rüber.

Das Besondere an diesem Tanzstil ist seine Mischung aus orientalischen, indischen und spanischen Bewegungen. Es wird weit gehendst improvisiert getanzt!

Die Frauen vom MiraMiss Tribe sehen das ursprüngliche Bewegungsrepetoire nicht als ein starres Korsett, sondern haben sich gemeinsam neue Tanz-elemente erarbeitet. So kreieren sie ihren eigenen Stil und entwickeln sich kontinuierlich weiter!


Gruppe 14 -

Die inklusiven Tanzgruppen der Residenz Münster e.V.

 

Im Tanzsportverein „Die Residenz Münster e. V.” tanzen bereits seit 2003 Tanzbegeisterte mit und ohne Handicap in den inklusiven Tanzgruppen: Die Gruppe „Cool Movies” richtet sich an Menschen mit motorischen-, koordinativen-, Lern- oder geistigen Behinderungen. Das Repertoire dieser Gruppe reicht von Poptänzen zu aktueller Chartmusik bis hin zu Walzer und Samba. Die Rollstuhltanzgruppe „Rock `n´ Rollis” trainiert überwiegend Paar- und Schautänze.

Die gemeinsame Freude am Tanzen und der Austausch untereinander führen die Teilnehmer/innen zusammen und helfen somit beim Abbau physischer und psychischer Barrieren. Neben regelmäßigen Trainingsstunden, Workshops, Auftritten und Tanznachmittagen sind einige Paare auch in Wettbewerben aktiv.

Am Welttanztag 2017 eröffnen die Gruppen den Auftritt gemeinsam mit „Celebration“. Nach dem Diskofox „Let’s get loud“ tanzen die Rollstuhltanzpaare den Wiener Walzer „Tulips from Amsterdam“.

Leitung: Juliane Pladek-Stille

Foto: Anne Berlin

 


Gruppe 15 - Rebel Dance Company

 

"Die Rebel Dance Company (RDC) wurde 1974 von Günther Rebel gegründet und ist wohl die älteste freie Gruppe Deutschlands.Die Mitglieder sucht sich Günther Rebel aus talentierten und begeisterungsfähigen Schülerinnen und Schülern der Schule „Rebeltanz“ aus, die seit 1986 von David Rebel geleitet wird.

Seit der Gründung der RDC hatte die Company etwa 200 aktive, tanzende Mitglieder.

Den Kern der RDC bilden durchschnittlich 8 bis 15 Tänzerinnen und Tänzer.

Nicht nur auf münsterschen Bühnen sondern auch bei Gastspielen in anderen deutschen Städten wie z. B. Berlin, Bremen, Hamburg und auf Tourneen in Moskau, Paris, Basel, Gent und Tel Aviv war die RDC bisher zu sehen.

Für den Welttanztag 2017 choreographierte Günther Rebel für sechs Tänzerinnen das Stück „Elemente” – das im Landesmuseum um 16.05 Uhr erstmals aufgeführt wird."

 


Gruppe 16 - Reasons to move Dance Company

 

Wir sind eine inklusive Tanzgruppe bei der, der Spaß an Bewegung und das gemeinsame mit- und voneinander Lernen, im Vordergrund stehen.

Spielerisch erarbeiten wir Choreographien, die aus verschiedenen Tanzrichtungen wie Modern Dance, Improvisation, Tanztheater und Ballett bestehen können. Die Gruppenleitung teilen sich Laura Frantz und Cora Georgi , wobei wir uns über Jede/n freuen, der/die sich in die Stunden und auch in die Choreographien kreativ einbringt.

Tanzen bedeutet für uns, den Kontakt zu uns selbst und anderen zu erweitern, Ausdruck von allem was in und um uns passiert, und ganz viel Lebensfreude und Leichtigkeit.

Bei uns gibt es allen Grund sich zu bewegen!

                                                                                                                    Infos unter: http://www.cora-georgi.de/PROJEKTE

 


Gruppe 17 - DIE RESIDENZ e.V.

 

Die Formation „Alte Tänze“ im Tanzsportverein Die Residenz Münster e.V.

In passenden Kostümen gibt die Formation „Alte Tänze“ einen kurzen Einblick in die Geschichte der Tanzkunst. Mitglieder der Formation sind sowohl Paare, die im Breitensportbereich tanzen, als auch aktive Turniertänzer. Tänze aus verschiedenen Epochen und Gegenden bilden das Programm. Dazu gehören Galopp, ein beliebter Gesellschaftstanz aus dem 19. Jh., Francaise, ein Mehrpaartanz des 18. Jh., sowie weitere Tänze aus dem 19. Jh. wie Polka, Ländler, Wiener Walzer und Rheinländer.

Leitung: Doris Mosel-Göbel

                                                                                                                                         Foto: Helmut Adorf


Gruppe 18 - Gold Crew

 

Wir sind die Gold Crew! Eine Tanzgruppe aus Münster mit dem Schwerpunkt Dancehall. Wir möchten unsere Leidenschaft für Tanz miteinander und unserer Umwelt teilen. 

Dancehall, eine Musikrichtung aus Jamaika, ist hierfür unser Medium. 

Unsere wöchentlichen Classes leben von der guten Stimmung unter den Mitglieder und dem authentischen Lebensgefühl für Dancehall Kultur - wir haben einen Ort geschaffen, um sich konkurrenzlos und auf Augenhöhe zu begegnen. 

Choreographie: Claudia Porwol aka Ghana Gold 

Tänzer: Claudia Porwol, Regina Herdering, Lisa Wiesner, Jana Skorinkina, Rylana Hillebrandt, Karina Kostenko

Im Netz: www.facebook.com/goldcrewMS

Infos/Einstieg/Bookings: porwol@muenster.de


Gruppe 19 - Lindy Hop

 

Lindy Hop ist der Swing-Paartanz der Big-Band-Ära der 1930er/40er Jahre. Ein vielseitiger Tanz mit Elementen aus dem Charleston und Stepptanz. Von lässig-cool bis wild und ausgelassen wird er zu wunderschöner, einfach mitreißender Musik getanzt. Die Dame darf zuweilen die Führung übernehmen und immer wieder eingestreute Improvisationen zur Musik machen das Miteinander spannend. Lindy Hop bedeutet Spaß am Tanz und Ausdruck von Lebensfreude!

www.lindyhop-muenster.de


Gruppe 20 - Resiliency in Dance Company

 

Resiliency in Dance ist eine Compagnie von Tänzern, die auch als Tanztherapeuten arbeiten.

 

Die aktuelle Choreografie feat. TOPZE zeigt den Dialog der Gegensätze, der in unserer Arbeit Kommunikation und Verständnis oft erst möglich machen. Es geht darum, die Sprache des anderen zu erlernen, zu erspüren und sich auf seine Art des Miteinanders einzulassen. Dies wiederum führt bei allen Beteiligten zu einem besseren Selbstverständnis, oftmals erst zu einem Selbstverständnis, zu einer Selbstwahrnehmung überhaupt.


Gruppe 21 - Pumpkingz

 

Leitung: Martina Pleumann

Choreografie: Martina Pleumann

Titel: Just Watch It!

Tänzerinnen: Lara, Kira, Lara, Maja, Marleen, Sophie

Inhalt: Sehen und Betrachten